Dinner in the Dark in Bad Berneck bei Bayreuth

Dinner in the DarkSpeisen im Dunkeln öffnet Tür und Tor zu einer Welt, die uns Sehenden normalerweise verborgen bleibt. Doch nicht nur aus diesem Grund ist das Dunkelrestaurant in Bad Berneck bei Bayreuth in aller Munde.

Die Kombination mit einem eindrucksvollen Feuerwerk an Sinneseindrücken ist es, wodurch ein Besuch hier unvergesslich bleibt.

Angeregt durch die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ öffnete das erste Dunkelrestaurant 1999 in Zürich seine Pforten.

Seither riss der Erfolg nicht ab! Mittlerweile finden sich solche beeindruckenden Speiselokale weltweit in vielen verschiedenen Städten, wo sie jung und alt erfreuen.

Dinner in the Dark für 2 Personen

Leistungen: Aperitif, 4-Gänge-Menü, begleitende Getränke

Was ist das Erfolgsrezept von Dinner in the Dark?

Das Erfolgsrezept von Dunkelrestaurants ist rasch erklärt: Im Alltag nimmt unser Sehsinn verhältnismäßig großen Raum ein. Das Gehirn ist vollends damit beschäftigt, die Information, die ihm das Auge weiterleitet, zu verarbeiten. Kein Wunder, dass die übrigen vier Sinne häufig zu kurz kommen. Das kann bei Dinner in the Dark nicht passieren!

Im Gegenteil, durch das künstliche Ausschalten des Augenlichts, gelangen Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen zur vollen Entfaltung. Der Teilnehmer darf sich auf ein sagenhaftes kulinarisches Ereignis gefasst machen!

Erwähnenswert ist überdies die Auswahl des Personals. Der Großteil des Teams besteht nämlich aus blinden bzw. sehbeeinträchtigten Menschen. Authentiztät ist so gegeben.

Der Ablauf bei Dinner in the Dark in Bad Berneck bei Bayreuth

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, gibt es einige Spielregeln, die beim Speisen im Dunkeln eingehalten werden müssen. So ist es dem Gast nicht gestattet, sich eigenmächtig im stockfinsteren Restaurantbereich fortzubewegen. Aus Gründen der Sicherheit wird jeder Schritt vom Personal angeleitet.

Außerdem ist es notwendig mögliche Lichtquellen auszuschalten. Folgende Gegenstände dürfen daher am Tisch nicht mit von der Partie sein:

  • Mobiltelefone, Kameras oder ähnliches technisches Equipment
  • Uhren mit fluoreszierendem Ziffernblatt und/oder Zeigern
  • Streichhölzer und Feuerzeuge

Selbstverständlich können diese Gegenstände beim Empfang hinterlegt werden.

Noch sehend wird man beim Eintreffen vom zuvorkommenden Personal in Empfang genommen. Ein köstlicher Aperitif wird gereicht und der genaue Programmablauf durchgegangen. In dieser angenehmen Atmosphäre werden auch gerne offene Fragen abgeklärt. Ist soweit alles klar, kann es losgehen! Es werde …

… Dunkel!

Ein persönlich zuständiger Kellner geleitet den Gast samt Begleitung durch eine Lichtschleuse in den Dunkelbereich des Restaurants. Schließlich will man verhindern, dass bereits speisende Gäste durch den Lichteinfall abgelenkt werden. Zum Glück verfügt man über einen Tastsinn, denn den benötigt man nun dringend! In völliger Dunkelheit Platz zu nehmen, ist nämlich gar nicht so einfach.

Doch der Kellner spart nicht mit verbaler und taktiler Anleitung und so ist diese erste Hürde rasch genommen. Anfängliche Unsicherheiten sind übrigens vollkommen normal. Spätestens, wenn man einen ersten Über“blick“ über den gedeckten Tisch gewonnen hat, verflüchtigen sich letzte Bedenken. Immer besser wird man es schaffen, sich auf die Situation einzulassen. Als Belohnung warten bisher unbekannte Sinneseindrücke!

Dinner in the Dark für 2 Personen

Leistungen: Aperitif, 4-Gänge-Menü, begleitende Getränke

Speisen wie nie!

Bei Dinner in the Dark in Bad Berneck wird ein Vier-Gang-Überraschungs-Menü angerichtet. Auf besondere Bedürfnisse (Allergien, Unverträglichkeiten, Vegetarismus/Veganismus etc.) kann selbstverständlich gerne eingegangen werden.

Getränke (Wein, Bier, Saft, Wasser etc.) werden direkt beim Kellner geordert. Dieser bleibt während des Dinners stets in der Nähe und steht mit Rat und Tat zur Seite, was Handhabung von Besteck und Orientierung am Teller betrifft.

Das Glas zu füllen, ohne dabei den Platz zu fluten, stellt sicherlich eine Herausforderung dar. Diese wird mit den richtigen Tricks und Kniffen jedoch leicht gemeistert. Nach Herzenslust kann nun geschlemmt werden. Tischmanieren sind hier lange nicht so wichtig, wie der letztendliche Genuss.

Immerhin wird man nicht beobachtet! Es empfiehlt sich also auch beim Speisen die Finger zur Hilfe zu nehmen. Dadurch, dass das Auge diesmal nicht mitisst, kommen vor allem Schmecken und Riechen zum Zuge. Ein wahrer kulinarischer Hochgenuss! Und natürlich startet das große Rätselraten, was denn da am Teller liegt!

Nach dem letzten Gang, geleitet der Kellner Gast samt Begleitung zurück ins beleuchtete Foyer. Bei einem Getränk zum Ausklang wird hier gerne über die soeben gemachte Erfahrung diskutiert. Und selbstverständlich darf auch die Auflösung über die exakte Speisenzusammensetzung nicht fehlen!

Übrigens: Im Dunkelrestaurant in Bad Berneck wird zwischen den einzelnen Gängen ein künstlerisches Rahmenprogramm geboten. Lassen Sie sich überraschen!

Dinner in the Dark in Bad Berneck bei Bayreuth verschenken

Es gibt gute Gründe, einen Besuch bei Dinner in the Dark in Bad Berneck zu schenken:

  • Gespräch, Vertrauen und Gemeinsamkeit stehen beim Besuch des Dunkelrestaurants im Fokus. Was eignet sich also besser, um bestehenden Beziehungen zu (mehr) Tiefe zu verhelfen.
  • Durch einen Besuch bei Dinner in the Dark findet automatisch Solidarisierung mit sinnesbeeinträchtigten Menschen statt. Nebenbei bemerkt, wird durch Dunkelrestaurants ein Tätigkeitsfeld geschaffen, das niemand sonst so professionell besetzen könnte.
  • Schenken Sie doch etwas, das nicht so schnell in Vergessenheit gerät: Eine ganze Bandbreite an neuen (Sinnes-)Eindrücken!
9 Bewertung
Bewertungen der Besucher

Die Besucher des Dinner in the Dark in Bad Berneck bei Bayreuth halten das Angebot für sehr erlebnisreich und empfehlen das Erlebnis weiter.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Dunkelrestaurant.info