Dinner in the Dark in Straubing bei Regensburg

Dinner in the DarkDinner in the Dark erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Ursprünglich ins Leben gerufen, um voll sehtüchtigen Menschen die Welt der sehbehinderten Menschen ein Stück näher zu bringen, liegt bei Dinner in the Dark das Augenmerk, abgesehen von dem weiterhin vorhanden Fakt der Solidarisierung mit sehbehinderten Menschen, auf dem Geschmack.

Denn wie stark sich der Geschmackssinn sensibilisiert, wenn sich plötzlich die eigene Hand vor den Augen nicht mehr sehen lässt und der Fokus ganz auf dem kulinarischen Genuss liegt, zeigt das Dinner in the Dark in Straubing.

Dinner in the Dark für 2 Personen

Veranstaltungsort: Cyrus Bar | Leistungen: 4-Gänge-Menü, begleitende Getränke

In der absoluten Dunkelheit ist es deutlich spürbar, wie die im Alltag stets präsente visuelle Sinneswahrnehmung in den Hintergrund tritt und die sonst untergeordneten Sinneswahrnehmungen in den Vordergrund treten.

Ablauf beim Dinner in the Dark

Vor der Teilnahme an einem solchen Event schwirren zahlreiche Fragen durch den Kopf. Wie werde ich mich im Dunkeln verhalten? Wird die Gabel überhaupt zu meinem Mund finden? Was für eine Situation ist das, wenn das primäre Sinnesorgan plötzlich in den Hintergrund rückt, gar verschwindet?

Doch keine Sorge: Gerade die Ungewissheit, wie der Abend im Detail verlaufen wird, macht den Reiz an der Sache aus. Los geht es für gewöhnlichen im hellen Empfangsraum, in welchem der Kellner einige Fragen beantworten und den Ablauf des Abends erklären wird.

Zudem wird an dieser Stelle das favorisierte Menü ausgewählt, wobei die Karte in der Regel mit symbolischen Umschreibungen bespickt ist, sodass es selber gilt herauszufinden, was da eigentlich auf dem Teller liegt. Für Vegetarier oder Menschen mit Allergien gibt es in der Regel eine extra Auswahl.

Vor dem Betreten des stockdunklen Raumes gilt es noch alle störenden Lichtquellen zu eliminieren.

Dazu zählen unter anderem:

  • Smartphones
  • und weitere digitale Geräte wie Kameras
  • Uhren mit fluoreszierendem Zeiger

Sind die letzten Details geklärt, kann der Abend beginnen. Zumeist wird man vom Kellner des Vertrauens zu seinem Tisch geführt und dort die Anordnung des Bestecks erläutert (gerne auch anhand von Himmelsrichtungen). Wenn dann die Getränke und der erste Gang geliefert sind, gilt es sich erst einmal zurechtzufinden.

Die anfangs ungewohnte Situation wird schnell zur spielerischen Erfahrung und sorgt für ein reizvolles Erlebnis.

Dinner in the Dark für 2 Personen

Veranstaltungsort: Cyrus Bar | Leistungen: 4-Gänge-Menü, begleitende Getränke

Dinner in the Dark in Straubing verschenken

Dass ein Dinner in the Dark ein besonderes Erlebnis ist, zeigen vor allem die positiven Eindrücke, die Teilnehmer gewonnen haben. Warum nicht einmal die materiellen Dingen außen vor lassen und ein ganz besonderes Geschenk machen?

Vieles spricht dafür:

  • Es lässt sich nicht viel falsch machen. Es muss nicht die Kleidungsgröße herausgefunden werden oder der Geschmack des Beschenkten getroffen werden
  • Ein Dinner in the Dark stellt eine Abwechslung dar. Viele Menschen haben von einem solchen Event noch nicht gehört, was es umso spannender macht.
  • Es kann für Vertrauen mit und bei einer Person sorgen, der man nahe steht.
  • Es sorgt für bisher ungekannte Erfahrungen und Eindrücke, die sich positiv auf die eigene Wahrnehmung auswirken können.
9.2 Bewertung
Bewertungen der Besucher

Die Besucher des Dinner in the Dark in Straubing halten das Angebot für sehr erlebnisreich und empfehlen das Erlebnis weiter.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Dunkelrestaurant.info