Dinner in the Dark in Siegen

Dinner in the DarkErlebnisgastronomie wie noch nie – das bieten Dunkelrestaurants überall auf der Welt! Seitdem im Jahr 1999 in Zürich das erste Dinner in the Dark seine Pforten ins Stockfinstere öffnete, greift der Trend um sich und macht so jung und alt um beeindruckende kulinarische Erfahrungen reicher.

Dunkelrestaurants bieten nämlich ein wahres Feuerwerk für die Sinne. Bis auf den Sehsinn, denn der bleibt bei diesem einzigartigen Erlebnis bewusst auf der Strecke!

Dinner in the Dark für 1 Person

Veranstaltungsort: Dunkelcafé - Restaurant ohne Licht | Leistungen: 3-Gänge-Menü inkl. Begrüßungsgetränk

Dunkelrestaurants: Was macht sie so besonders?

Das Konzept von Dunkelrestaurants ist so einfach wie genial: Bei einem stilvollen Essen wird der Sehsinn bewusst ausgeschaltet, um auf diese Weise die übrigen Sinne ins Zentrum zu rücken. Fühlen, Hören, Riechen und Schmecken gelangen so zu ganz neuer Dimension. Eine Erfahrung, die uns im Alltag aufgrund des sehr dominanten Sehsinnes eher selten beschert ist.

Eines vorweg: Auch wenn es anfangs möglicherweise etwas Überwindung kostet, sich auf das Abenteuer Dunkelheit einzulassen: Die Erfahrungswelt, die einem bei Dinner in the Dark eröffnet wird, ist eine einzigartige. Nicht nur erfährt man sich, seine Umwelt und kulinarische Genüsse in einem völlig neuen Licht (nämlich keinem, um genau zu sein), ebenso lernt man die Lebensrealität blinder und sehbeeinträchtigter Menschen in einer alltäglichen Situation kennen.

In den meisten Fällen besteht das Personal in Dunkelrestaurants übrigens aus Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen. Denn nur ihnen ist es möglich, Lebenswelten tatsächlich authentisch zu vermitteln.

Der Ablauf von Dinner in the Dark in Siegen

Das Dunkelrestaurant in Siegen bietet kulinarischen Genuss und neue (Sinnes-)Erfahrung der Extraklasse.

Für etwa 1 ½ bis 2 Stunden gibt der Gast im Foyer seinen Sehsinn ab und stürzt sich anschließend in sein ganz persönliches dunkles Abenteuer.

Dabei ist er aber niemals alleine. Einer der nicht sehenden Mitarbeiter führt sicher zum gedeckten Tisch und steht während des gesamten Aufenthalts mit Rat und Tat zur Seite. Diese 1:1 Betreuung ist Teil des Konzeptes bei Dinner in the Dark. Nur so kann gewährleistet werden, dass sich der Gast gut aufgehoben fühlt.

Gewisse Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit das Speisen im Dunkelrestaurant für alle Beteiligten zum unvergesslichen Erlebnis wird. So ist unbedingt darauf zu achten, störende Lichtquellen im Vorfeld auszuschalten. Absolute Dunkelheit ist ein Muss bei Dinner in the Dark!

Folgende Dinge sollten Sie also besser zu Hause lassen oder sicher im Foyer verstauen:

  • Mobiltelefone, Kameras und andere technische Lichtquellen
  • Uhren mit beleuchtetem Ziffernblatt/Zeigern
  • Feuerzeuge oder Streichhölzer
  • Leuchtende oder blinkende Schuhe, Armbänder o.ä.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass man zu Beginn unsicher ist und einige Zeit benötigt, um sich bei völliger Dunkelheit zurecht zu finden. Schließlich ist dies eine Situation, in die man im Alltag kaum jemals kommt.

Hat man sich aber erstmal darauf eingelassen, wird man mit einem wahren Feuerwerk an bisher ungewohnten Sinneseindrücken belohnt. Denn Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen gelangen nun so richtig zur Entfaltung. Und dieses Dinner vergisst man garantiert nicht so schnell!

Dafür sorgt bei Dinner in the Dark in Siegen schon allein die breitgefächerte Auswahl von Speisen und Getränken, aus der der Gast wählen kann. Ob Frühstück, Pasta, Pizza, Salate oder Kuchen – für alles ist gesorgt! Und auch zwischen Menüs oder exklusiven mehrgängigen Dinners kann gewählt werden.

Auf individuelle Vorlieben wird natürlich Rücksicht genommen und es gibt auch vegetarische Menüs.

Nach Abschluss dieser einmaligen Mahlzeit im Dunkelrestaurant, geleitet der Mitarbeiter den Gast wieder ins helle Foyer. Hier darf nun nach Herzenslust über die vorangegangenen (Sinnes-)Eindrücke geplaudert werden.

Übrigens: Das Dinner in the Dark in Siegen ist gegen Voranmeldung auch bestens geeignet für Firmenfeiern, Geburtstage oder andere Events. Sonderprogramm inklusive!

Dinner in the Dark für 1 Person

Veranstaltungsort: Dunkelcafé - Restaurant ohne Licht | Leistungen: 3-Gänge-Menü inkl. Begrüßungsgetränk

Dinner in the Dark in Siegen verschenken

Ein Anlass steht ins Haus und es fehlt noch das geeignete Präsent? Warum nicht einfach einmal ein Geschenk für (fast!) alle Sinne verschenken?

Folgend einige Gründe, warum ein Besuch im Dunkelrestaurant in Siegen ein hervorragendes Geschenk ist:

  • Bei Dinner in the Dark in Siegen lässt man sich auf ein ganz neues Erleben und Empfinden ein. Ebenso wie der Sehsinn, muss auch der Alltag draußen warten. Und solch kleine Auszeiten vom Alltag, die braucht man von Zeit zu Zeit einfach!
  • Beim Speisen im Dunkelrestaurant lenkt nichts das Auge ab, man ist voll und ganz auf seine Begleitung konzentriert. Solche gemeinsamen Erlebnisse verbinden und schaffen Vertrauen. Bestens geeignet also, um Freundschaften zu vertiefen, tolle Momente mit dem Partner zu schaffen oder auch für berufliches Teambuilding.
  • Dinner in the Dark in Siegen bietet die einmalige Gelegenheit, sich kurzzeitig in die Lebensrealität blinder und sehbeeinträchtigter Personen einzufühlen. Dies trägt in hohem Maße zur Solidarität bei.
9.6 Bewertung
Bewertungen der Besucher

Die Besucher des Dinner in the Dark in Siegen halten das Angebot für sehr erlebnisreich und empfehlen das Erlebnis weiter.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Dunkelrestaurant.info