Dinner in the Dark in Köln

Aktuell gibt es keine Angebote zum Dinner in the Dark in Köln. Bei Jochen Schweizer findest du alle Angebote zu Dinner in the Dark-Erlebnissen in der Umgebung.

Dinner in the DarkDie Schweizer Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ (1998) markiert den Startschuss zu einem einzigartigen Konzept, das heutzutage aus der Eventgastronomie nicht mehr wegzudenken ist.

Seit 2011 hat der Begriff „Dunkelrestaurant“ sogar einen festen Platz im Duden.

Und das zurecht, denn Dinner in the Dark ist nicht nur ein ganz besonderes Erlebnis, es ist zugleich ein Feuerwerk für (fast) alle Sinne – ausgenommen der Sehsinn.

Was macht Dunkelrestaurants so besonders?

Erleben und Erinnern sind häufig mit Bildern gekoppelt. Das ist nicht ungewöhnlich, immerhin ist der Sehsinn mit Abstand der dominanteste von all unseren Sinnen. Schaltet man ihn also bewusst aus, begibt man sich unweigerlich auf einen lehrreichen Pfad völlig neuer Sinneserfahrung. Riechen, Schmecken, Tasten und Hören laufen auf diese Weise auf Hochtouren. Eine Extraportion neuer (Sinnes-)Eindrücke ist beim Speisen in einem Dunkelrestaurant also auf jeden Fall im Preis inbegriffen!

Dinner 300x250

Bei Dinner in the Dark ist die individuelle Betreuung der Gäste durch kompetente Mitarbeiter selbstverständlich. Das hilft nicht nur, Vertrauen zu fassen, um sich in völliger Dunkelheit fallen zu lassen, es gewährleistet darüber hinaus auch die Sicherheit aller Beteiligten. Unter empathischer Anleitung finden sich Gäste nun Schritt für Schritt auch ohne ihren Sehsinn zurecht. Und ganz bestimmt bekommen sie dabei außer einem köstlichen Menü ebenso gänzlich neue Erfahrung kredenzt.

Möglich wird ein gewisses Maß an Authentizität vor allem dadurch, dass der Großteil der in Dunkelrestaurants beschäftigten Mitarbeiter selbst blind beziehungsweise stark sehbeeinträchtigt ist. Der Ein“BLICK“ in reale Lebenswelten ist nämlich Teil des Konzeptes von Dinner in the Dark.

Dinner in the Dark in Köln

In Köln hat sich beispielsweise die bekannte unsicht-Bar auf Dinner in the Dark spezialisiert. Der Name ist Programm! In der unsicht-Bar erwarten den Gast feine Stunden kulinarischen Genusses in völliger Dunkelheit. Die kompetenten Kellner sind selbst von Sehbeeinträchtigungen betroffenen und verstehen es, die Besucher in angenehmer Atmosphäre durch einen Abend voll neuartiger Sinneseindrücke zu begleiten.

Um die absolute Dunkelheit im Speisesaal während des Dinners auch wirklich gewährleisten zu können, ist es notwendig folgende Dinge daheim zu lassen oder beim Empfang zu deponieren:

  • Mobiltelefone, Kameras, andere technische Geräte mit Lichtfunktion
  • Uhren mit leuchtenden Zeigern oder Ziffernblatt
  • Streichhölzer, Feuerzeuge
  • blinkende Schuhe, leuchtende Armbänder oder ähnliche Accessoires

Der Ablauf bei Dinner in the Dark in Köln

In der gemütlichen unsicht-Bar in Köln wird der Gast noch im Hellen vom freundlichen Servierpersonal in Empfang genommen. Ein Aperitif wird gereicht und der Ablauf des ganz besonderen Dinners gemeinsam besprochen. So können etwaige Fragen im Vorfeld geklärt werden.

Weiter geht es in den Speisesaal, der für die nächsten Stunden zum Dreh- und Angelpunkt sinnlicher Erfahrung werden wird. 2-er, 4-er oder 6-er-Tische sind vorhanden und können auf Wunsch für größere Gesellschaften auch zusammengeschoben werden. Zur ersten Orientierung ist der Raum anfänglich durch Kerzenlicht erhellt, dieses wird jedoch bald gelöscht. Absolute Dunkelheit ist fortan ständiger Begleiter beim Dinieren in der unsicht-Bar.

Der persönliche Kellner führt durch den Abend und ist dabei behilflich, sich am Tisch zu orientieren. Den Gast erwartet ein 4-Gänge-Menü, das im Vorfeld thematisch ausgewählt werden kann (Rind/Fisch/Geflügel/Vegan). Nun gilt es, die Mahlzeit mit Hilfe der verbliebenen Sinne zu er-tasten, er-riechen und er-schmecken. Gleichzeitig nimmt man durch den geschärften Hörsinn seine Begleitung sowie Umgebungslaute viel bewusster wahr. Ein Erlebnis für (fast) alle Sinne also!

Nach dem letzten Gang geleitet der Kellner den Gast zurück in den beleuchteten Barbereich. Dort kann man sich bei einem schmackhaften Kölsch über die eben gemachte Erfahrung austauschen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Übrigens: Die unsicht-Bar bietet auch Live-Musik im Dunkeln an!

Dinner in the Dark in Köln verschenken

Dinner 300x250

Es gibt einige hervorragende Gründe, Dinner in the Dark in Köln zu verschenken. Nachfolgend werden sie verraten:

  • Erlebnisgeschenke sind sprichwörtlich in aller Munde. Mit einem Dinner in the Dark verschenken Sie nicht nur hervorragenden kulinarischen Genuss, Sie ermöglichen dem Beschenkten darüber hinaus gänzlich neue Sinneserfahrung.
  • Dinner in the Dark in Köln schafft eine einmalige Gelegenheit, sich mit blinden und sehbeeinträchtigten Menschen zu solidarisieren. In angenehmer Atmosphäre kann so deren Lebenswelt zumindest in Ansätzen nachempfunden werden.

Eine kleine Flucht aus dem doch sehr hektischen Alltag gefällig? Dies bietet Dinner in the Dark in Köln auf jeden Fall! Durch die einzigartige Genusssituation im Dunkeln werden überdies Vertrauen und Gemeinsamkeit gestärkt. Das ideale Geschenk also, um Partnerschaften und Freundschaften zu intensivieren. Und auch für Teambuilding ist das Speisen im Dunkelrestaurant bestens geeignet.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Dunkelrestaurant.info